31 décembre 2006 7 31 /12 /décembre /2006 17:55

*plop* - und Prosit Neujahr!

Bekanntermaßen müssen Feste gefeiert werden wie sie fallen ...
und wenn es sich dann halt so ergibt dass sie schon am Vorabend des Jahreswechsels anfallen dann wird eben schon am 30.12. gefeiert bis zum Umfallen.
Ergeben hat sich das durch die Anwesenheit diverser Besuche aus Ösiland in Paris - also schnapp scnapp alle zusammengetrommelt und noch ein paar Einheimische dazu und fertig ist der Feiermix bis 5 Uhr früh... und ich sage euch - sehr sehr nett war es

am Anfang noch ganz harmlos mit Glühwein zum anwärmen (Glühfiximport aus Österreich)

nach dem Essen ein Verdauungsschnapserl - ...

und vorher nachher zwischendurch natürlich der gute Bernthaler-Wein aus Gols (jaja Jutta schmeckt der auch sehr)

und irgendwann wirds dann ein wenig psychedelisch...

so frisch kann man gegen 4 Uhr früh noch ausschaun ...

und lustig waren wir bis zum Abgang der letzten Gäste um 5 Uhr früh...

Ob wir heute allerdings noch einen Jahreswechsel wach erleben werden ist sehr fraglich... momentan werden grad Innviertler Surspeckknödel in der Küche zubereitet - Sauerkraut haben wir beim Polnischen Spezialitätenhändler gekauft und der Magen freut sich auf deftige Kost... draußen regnet es, ist feucht und nebelig und windig ... und außerdem pflegt der Franzose an sich ja nicht wirklich ausschweifend Silvester zu feiern - ... und hier ist grad so gut eingeheizt... und außerdem müssen wir morgen früh unbedingt mit Monika auf den Eiffelturm und um 17 Uhr sind wir schon wieder zu einer Party eingeladen...

... ich sag ja - Feste muss man feiern wie sie fallen und heute fällt mir dazu nichts mehr ein...

 

Partager cet article

Repost 0
Published by Michi - dans parisplages
commenter cet article

commentaires