15 avril 2008 2 15 /04 /avril /2008 21:01
From this old world
I try to hide my face
From this loneliness
There's no hiding place
Inside this cold and empty house I dwell
In darkness with memories
I know so well

I need love know
More then before
I can hardly
Carry on anymore

My world is empty without you, babe
Without you, babe
(My world is empty) without you, babe


Keine Sorge! Wir sind nicht der absoluten Depression verfallen, wir kommen nur grad vom Diamanda Galas Konzert heim und sind noch ganz ergriffen.

Gloomy is sunday,
With shadows I spend it all
My heart and i
Have decided to end it all
Soon therell be candles
And prayers that are said I know
But let them not weep
Let them know that Im glad to go
Death is no dream
For in death Im caressin you
With the last breath of my soul
Ill be blessin you

Dabei war das ja nur mal eine Gelegenheit die Cité de la Musique endlich auch mal von innen zu erleben (auch ok) - und wir haben uns in Gesellschaft des teilweise sehr gruftigen Publikums durchaus wohl gefühlt.

Für alle die Diamanda nicht kennen (also nicht die liebe Ingrid) hier eine Kostprobe:



Partager cet article

Repost 0
Published by Michi - dans parisplages
commenter cet article

commentaires

H 17/04/2008 13:01

das is ja ganz aussergewöhnlich, aber auch ganz schön heftig.ebenfalls in diese richtung - und mmn die schönste "traurigste" stimme&musik: antony and the johnsonsdieses zbhttp://www.youtube.com/watch?v=mbA0RmHD7RY"have fun"