14 mai 2015 4 14 /05 /mai /2015 16:48

versteh mitunter nicht mehr was da vor sich geht. In welchem Wirbelsturm, Orkan, Lawine ich gerade fortgerissen bin.

Die Frage, worauf ich gerade Lust hätte, bleibt unbeantwortet.

Zumindest einen Wunsch kann ich formulieren - mehr Mut zu haben. Brauch ich nur noch die Mutbauanleitung.

Am 18. Mai 2014 habe ich mir den Knöchelbruch zugezogen. Am 18. Mai 2015 bin ich zu einem Kundentermin in Lissabon eingeladen, der wie ich jetzt schon weiss nicht angenehm werden wird. Ob ich mir diesmal im übertragenen Sinn das Genick brechen werde?

Partager cet article

Repost 0
Published by Jutta - dans parisplages
commenter cet article

commentaires